<

Zeebrugge, die belgische Fisch Badeort

Zeebrugge

Zeebrügge ist ein wenig die Seltenheit von allen belgischen Badeorten. Welthafen, familiärer Badeort als auch ‘Hauptstadt des Fisches’, das ist Zeebrügge kurz und gut. Zeebrügge, durch den Boudewijnkanal mit der historischen Mutterstadt Brügge verbunden, ist ein Hafen- und Badeort. Die begrenzte Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen wird reichlich kompensiert durch die exzellente Lage des Zeebrügge. Einige Kilometer vom mondänen Knokke und vom malerischen Lissewege.

Zeebrugge

In Zeebrügge, die Hauptstadt des Fisches, fühlt jeder sich ein Maritimgeniesser. Nicht umsonst sind die Fischauktionshalle und die vielen kulinarischen Fischrestaurants legendär bis weit auswärts der Region. Lieben Sie Seeangeln, so lieben Sie Zeebrügge. Der Küstenort wo es geht um Segeln, Angeln und herrlich Essen.

Zeebrugge

Dieser Ort ist im Übrigen vor allem bekannt als Welthafen. Es lohnt sich sicherlich sich hier einmal aufzuhalten. Als größter Fischereihafen von Belgien hat Zeebrügge zahlreiche typische Fischgeschäfte. Neben einem Passagierhaven mit regelmäßigen Fährverbindungen nach Großbritannien, hat Zeebrügge auch einen Jachthafen mit Platz für etwa 100 Vergnügungsboote.

Was hat der Strand Ihnen zu bieten?

Zeebrugge

Zeebrügge hat auch einen endlos breiten Sandstrand, einen Deich in Menschengrösse und einen Zug der knapp neben dem Strand hält. In Zeebrügge ist es oft angenehm ruhig und hier können Sie leicht einen Platz finden. Offiziell ist es der größte Strand der belgischen Küste und der einzige Badeort wo Sie überall kostenlos parken können. Daher kommen Sie hier um den Strand zu genießen, das immer noch so aussieht, wie jeder Strand sein soll, rein und sauber. Ein ‘Meer an Raum’, wo jeder seinen eigenen Platz findet.

Die Stadt kennenlernen

Durch einen Kanal von zwölf km verbunden mit der historischen Mutterstadt Brügge, ist Zeebrügge ein Badeort, der besonders in die Zukunft schaut. Momentan wird in Zeebrügge ein eindrucksvoller Welthafen gebaut, der bis weit ins Meer hinein durchlaufen wird. Dies zerstört allerdings den Strandtourismus nicht, der sich vor allem auf dem angenehmen familiären Strand abspielt. Entlang der Strandpromenade liegen Hotels und Bars, die die Urlauber gastfreundlich empfangen.

Sehenswürdigkeiten

Den Seedeich entlang gibt es eine entspannte Urlaubsstimmung, während in zahlreichen Restaurants herrliche Zubereitungen von Fisch oben auf der Karte stehen. Als Passagierhafen bietet Zeebrügge einige Fazilitäten für verschiedene Fährverbindungen zwischen dem Festland und Grossbritannien, sowie für zahlreiche luxuriöse Kreuzfahrtschiffe die dort sehr regelmässig anlegen. Ein gut ausgestatteter Jachthafen bietet Platz für 100 Vergnügensboote.

Wer sich immer schon in dem Betrieb eines Welthafens oder Fischkautionshalle interessiert hat, findet zutreffende Antworten in Seafront, das maritime Themenpark in der alten Zeebrügger Fischkautionshalle. Sie hören alte Fischer erzählen über ihr hartes Seeleben, Sie sehen die Geschäftigkeit einer Fischversteigerung und Sie erleben das begrenzte Bestehen eines anonymen Matrosen an Bord des teuflisch unheimlichen russischen U-Bootes.

Tipps